Historisches Stellwerk 1 Schelklingen
Stellwerke und Eisenbahn in Schelklingen

Kontakt + Impressum

Kontaktdaten

Sollten Sie einen Besuch im historischen Stellwerk 1 in Schelklingen planen, so können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Mobil: 0171-99 49 593 (Emanuel Königer)
Mobil: 0171-32 74 320 (Georg Renz)
Infotelefon: 0170-48 93 191 (besetzt an den Öffnungstagen eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn)
Mail: stw1-schelklingen (at) arcor.de


Fotonachweise

Soweit nicht anders angegeben stammen die Aufnahmen auf den Seiten von Emanuel Königer, Langenau.

Weitere Bildautoren:

Ralf Berger, Schwendi
Claudius Bernhard, Langenargen
Wolfgang Böhm, Ulm
Harald Bosch, Laupheim
Werner Brutzer, Calw
Andreas Ege, Ravensburg
Andreas Gerstmaier, Medlingen
Rose Hajdu (Foto Marburg), Marburg
Winfried Hanold, Ulm
Susanne Heliosch, Elchingen
Dana Hoffmann, Ulm
David Hruza, Bad Waldsee (+)
Benjamin Johr, Ulm
Bernd Kauschmann, Elsterwerda
Lothar Köder, Unterböhringen
Leander Matzek, Kressbronn
Martin Pettenon, Gächingen
Frank Pfeiffer, München
Georg Renz, Schelklingen
Ludwig Röscheisen, Frankfurt
Tobias Rohrbacher, Wasseralfingen
Alex Schatz, Ulm / Freiburg
Bodo Schulz, Berlin
Frank Sender, Stuttgart
Stadtarchiv Schelklingen, Schelklingen
Uwe Wuntke, Laupheim

Ein Teil der Bilder entstand mit freundlicher Genehmigung der DB zugbus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB).
Ein Teil der Bilder entstand mit freundlicher Genehmigung von DB Netze (SAB-Netz).
Ein Teil der Bilder entstand mit freundlicher Genehmigung der DB station & service, Ulm.


Verwendete Literatur

* Freunde der Zahnradbahn Honau-Lichtenstein e.V.: Die Nebenbahn Reutlingen-Schelklingen und die Zahnradbahn Honau-Lichtenstein, Schwäbische Alb-Bahn, Württemberger Zug, Fahreuge der Vereine und die Gönninger Bahn
* Hruza, David: Verkehrsknoten Ulm (Donau)
* Pavel. Rudolf P.: Nebenbahn Reutlingen-Schelklingen
* Reichhold, Dieter: Schwäbische Alb-Eisenbahn
* Scharf, Hans Wolfgang: Die Eisenbahn im Donautal und nördlichen Oberschwaben
* Stoffels, Wolfgang: Das Bw Ulm
* Warninghoff, Heinrich: Das mechanische Stellwerk

Copyright © 2011 - 2016 Emanuel Königer
Emanuel Königer - Wörthstraße 5 - 89129 Langenau
























Sonderzug zur Landesgartenschau von der Rückfahrt von Villingen-Schwenningen im Bahnhof Schelklingen, aufgenommen im September 2010

























Neigetechnikzug der Baureihe 611 in Schelklingen, 15.08.2010 

 

Haftungsauschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
 
























Blick in das Innere des Stellwerks, Sommer 2010
























Das Empfangsgebäude Schelklingen im April 2011