Historisches Stellwerk 1 Schelklingen
Stellwerke und Eisenbahn in Schelklingen

EVS-Anschluss / Ausziehgleis

Das Ausziehgleis in Richtung Schmiechen wird teilweise in der Literatur auch als Anschlussgleis für das Umspannwerk der EVS bezeichnet. Um ein richtiges Anschlussgleis handelt es sich hierbei jedoch nicht, allerdings wurde das Gleis in früheren Jahren zur Anlieferung von Transformatoren benutzt. Heute wird das Gleis als reines Ausziehgleis benutzt, wenn das Zementwerk mit Braunkohle versorgt wird und die Waggons in die Gleisanlage des Werkes gedrückt werden.

Blick vom Bahnübergang Hammerstein auf das Ausziehgleis, das links abzweigende Gleis führt in das Zementwerk































Das Gleis verläuft parallel zur Bahnstrecke nach Ehingen, das linke Gleis führt auf die Schwäbische Alb nach Münsingen; 628 347 fährt als Regionalbahn nach Ehingen
























Blick in die Gegenrichtung, das Gleis endet am Prellbock, 628 563 kommt als RB aus Ehingen

Zum Umspannwerk führt ein Feldweg, der parallel zum Gleis verläuft









Das EVS-Umspannwerk in Schelklingen